FlamencoTango

Birgit Maria Pleier

 

... wen er einmal packt, den lässt er nicht mehr los. Hat er doch soviel mehr zu bieten als fliegende Rüschenröcke.

Flamenco ist Ausdruck der Person, die verschiedensten Emotionen bringt er ans Licht. Stets lässt er Freiraum für das ganz persönliche Empfinden des Tänzers. Regiert wird er jedoch von der rhythmischen Akzentuierung - dem Compás.

Besonders wichtig ist mir, meinen Schülern den Flamenco so zu vermitteln, wie er sich auch in seinem Herkunftsland gestaltet. Deshalb erachte ich es als unverzichtbar, mich selbst kontinuierlich bei guten Lehrern fortzubilden, auch immer wieder Kurse in Spanien zu besuchen und gelegentlich für die Interessierten Workshops mit namhaften Tänzern zu organisieren.

Dieser Tanz macht es den Lernenden nicht ganz leicht, daher möchte ich, dass wir es uns in den Kursen miteinander nicht schwer machen, sondern in angenehmer, entspannter Atmosphäre mit- und voneinander lernen - so wie es auch mir meine wunderbaren Lehrer vermitteln.

Un abrazo y hasta pronto,

Birgit